Letzten Veranstaltungen:

1. Geltungsbereich & Abwehrklausel 
(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber Sportfoto-Trescher und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. 

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

(3) Alle Rechte liegen bei Sportfoto-Trescher, Reinhold Trescher, Am Schießrain 22, 79219 Staufen.
Unerlaubtes Kopieren, Downloaden, die Nutzung oder Weiterverwendung, auch auszugsweise, ist untersagt und/oder erfordern eine vorherige, schriftliche Genehmigung von Sportfoto-Trescher.
 

2. Preise und Mehrwertsteuer 
(1) Unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 
Digitale Dateien ohne Copyright enthalten 7% Mwst. und sind ausschließlich für die private Nutzung bestimmt.
Digitale Dateien mit Copyright enthalten 19% Mwst. und dürfen für kommerzielle Zwecke verwendet werden. 
Produkte aus den Kategorien Fotoprints, Bekleidung und Geschenkartikel enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer von 19%. 
Auf Rechnungen ins Ausland wird die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen.


3. Zustandekommen des Vertrages 
Der Vertrag zwischen Sportfoto-Trescher und dem Kunden kommt durch die Bestellung und Bezahlung der bestellten Artikel zustande.


4. Eigentumsvorbehalt 
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.
 

5. Fälligkeit 
Die gefertigten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigtentum der Firma Sportfoto-Trescher. Die Zahlung erfolgt über Paypal oder per Überweisung.


 6. Lieferung

Sportfoto-Trescher liefert die bestellten Bilddateien, Bilder, Poster und/oder Artikel an die in der Bestellung genannte Lieferadresse. Für die Lieferung werden Versandkosten erhoben. Die Höhe der Versandkosten werden dem Kunden bei der Bestellung mitgeteilt. Bei Annahmeverweigerung unserer Lieferung berechnen wir Ihnen den Auftragswert zuzüglich einer Stornogebühr von EUR 15,-. Dem Kunden steht der Nachweis eines geringeren Schadens offen.
 Sollten bei der Versendung Steuern oder Zölle anfallen, werden diese vom Kunden getragen. Die von Sportfoto-Trescher angegebene Lieferfristen sind unverbindlich. Sportfoto-Trescher ist zu Teillieferungen berechtigt. Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin dem Kunden schriftlich persönlich zugesagt wurde. Vorsätzliche Falschbestellungen bringen wir über den Netzbetreiber und die entsprechenden Ermittlungsbehörden zur Anzeige.


7. Widerruf

Das Recht auf Widerruf der Bestellung ist ausgeschlossen, da die bestellten Artikel individuell für den Kunden produziert werden.


8. Haftungsausschluss 
Es wird keine Garantie dafür übernommen, dass der Service frei von Fehlern ist.
Jede Haftung des Anbieters ist ausgeschlossen, die auf einem Verschulden des Kunden beruhen.
 

9. Datenschutz

Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden
nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Wir geben Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Adresse und Email-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Eine Weiterleitung an Dritte zu werblichen Zwecken ist ausgeschlossen.





10. Rechtswahl & Gerichtsstand 
(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. 

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters.





11. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand 01. April 2011